Instrumentalfächer
E-Bass
Der Bass ist das Fundament jeder Musik. Gemeinsam mit dem Schlagzeug schafft er die rhythmische und harmonische Grundlage für jede Musik, egal ob Jazz-, Pop-, Rock-, Tanzmusik- oder im klassischen Orchester. Schon lange ist er aus dem Schattendasein eines degradierten Begleitinstrumentes herausgetreten und zu einem prägnanten und wichtigen Instrument geworden.
Neben neuen Spieltechniken muß der Bassist von heute, über die bisherigen Eigenschaften hinaus, solistisch, druckvoll und dynamisch spielen können.
All diese an einen Bassisten gestellten Forderungen sollten den Anfänger jedoch nicht zurückschrecken lassen. Ganz im Gegenteil! Der Bass ist das Instrument, welches dem jungen Schüler einen recht schnellen Einstieg in eine Band ermöglicht. Hat er seine ersten Grooves fleißig geübt, ist er schnell ein begehrtes Bandmitglied.
Der Kontrabass stellt im Vergleich mit dem E-Bass höhere spieltechnische Anforderungen an den Anfänger. Eher im akustischen Jazz oder in der Klassik als Orchesterinstrument zu Hause, verlangt er vom Spieler aufgrund der fehlenden Bünde von Anfang an eine genaue Intonation.

DAS ANFANGSALTER

Wir empfehlen einen ersten Unterricht ab dem 12. - 14. Lebensjahr. Je nach Entwicklungsstand des Schülers kann auch schon früher mit dem Unterricht begonnen werden. Nach oben sind keine Altergrenzen gesetzt.

WAS DER SCHÜLER BENÖTIGT UND WAS ES KOSTET

E-Bass mit Tasche, Tragegurt, Übeverstärker u. Basskabel ab ca. 300,00 €
Stimmgerät ab ca. 15,00 €

Sprechen Sie bitte vorher mit unserem Fachlehrer. Er steht Ihnen beim Kauf eines geeigneten Instrumentes gerne beratend zur Seite.

Unsere Empfehlung: Einsteiger-Set, oder individuell zusammengesetzte Sets. Fragen Sie Ihren Berater.

LEIHINSTRUMENTE

Leihinstrumente und Verstärker können im Rahmen der Verfügbarkeit für den Anfangsunterricht zur Verfügung gestellt werden. Kosten: Set für 15,- Euro pro Monat.